Gut abgesichert unterwegs

Anhänger-Versicherung

Gut informiert

Die Anhänger-Versicherung

Die Anhänger-Versicherung schützt Sie bei Unfällen mit Ihrem Anhänger. Sie möchten einen Wohn­wagen versichern? Dann brauchen Sie eine Wohnwagen Versicherung.

Ihren Anhänger versichern Sie mit der Kfz-Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Diesen Grund­schutz können Sie mit Teilkasko oder Vollkasko erwei­tern.

Eine Haftpflicht für Anhänger kostet ab etwa 30 Euro im Jahr. Für Kasko­schutz zahlen Sie jährlich rund 100 Euro.

Die Kosten Ihrer Anhänger-Versicherung berechnen sich anhand individueller Faktoren. Dazu zählen unter anderem Aufbau, Nutzlast und Fahr­zeug­alter.

Die Leistungen im Überblick

Das bietet Ihnen eine Anhänger-Versicherung

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie Dritten mit Ihrem Anhänger zufügen.

Sach- und Vermögens­schäden sind bis zu 100 Millionen Euro versichert.

Personenschäden sind mit 15 Millionen Euro pro verletzter Person abgedeckt.

Haftpflicht­ansprüche Dritter werden geprüft und unbe­gründete Forderungen abgewehrt.

Teilkaskoversicherung

Die Teilkaskoversicherung für Anhänger sichert Sie bei Schäden an Ihrem eigenen Auto­anhänger ab. Dazu gehören:

Schäden durch Natur­gewalten (z.B. Hagel, Blitzschlag oder Sturm) und durch Über­schwemmung, Lawinen, Kurzschluss oder Brand

Schäden durch Zusammen­stoß mit Tieren (Wildunfall)

Diebstahl oder Total­schaden innerhalb der ersten 18 Monate (Erstattung des Neu- oder Kaufpreises)

Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung für Pkw-Anhänger enthält alle Leistungen der Teilkasko und bietet darüber hinaus folgende Vorteile:

Schutz bei Schäden durch Vandalismus (mutwillige Beschädigung)

Kostenübernahme bei selbst verschuldeten Schäden am Anhänger

Verzicht auf Einwand grober Fahrlässigkeit

Das sollten Sie wissen

Eine Anhänger-Versicherung ist in diesem Fall sinnvoll

Als Halter eines in Deutschland zugelassenen Kraftfahrzeugs müssen Sie laut Gesetz eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Das gilt auch für Ihren zugelassenen Anhänger. Verursacht er einen Unfall, zum Bespiel wenn er am Straßenrand geparkt ist und auf die Straße rollt, haften Sie z. B. für den Schaden an einem fremden Fahrzeug. Darum brauchen Sie eine Anhänger Versicherung.

Die Haftpflicht Anhängerversicherung deckt eine hohe Versicherungssumme ab und schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Schäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug Anderen zufügen.

Klarheit im Schadensfall

Wann leistet die Anhänger-Versicherung, wann nicht?

Ihre Anhänger-Versicherung zahlt, wenn…

… Sie einen Unfall verursachen. Bei Sach- und Per­so­nenschäden trägt die Kfz-Haftpflicht die Kosten. Ihre Vollkasko zahlt auch die Repa­ratur Ihres Anhängers.

… der Anhänger nicht mit der Zugmaschine verbunden ist und durch Kollisionen Schäden am geparkten Anhänger entstehen.

… sich der geparkte Anhänger selbstständig macht, un­kontrolliert ins Rollen gerät und Schäden ver­ursacht.

… ein Tier in den fahrenden Kfz-Anhänger läuft. Hier erstatten Teil- und Vollkasko Ihnen die Repa­ra­tur­kos­ten.

… Sie sich an Bord einer Fähre befinden, das Schiff unter­geht oder ins Schlingern gerät und zum Beispiel Wasser oder herab­fallende Gegenstände Ihren Anhänger beschädigen.

Ihre Anhänger-Versicherung zahlt nicht, wenn…

… Sie Ihren Anhänger vorsätzlich beschädigt haben.

… Sie unter Einfluss von Alkohol oder Betäubungs­mit­teln mit Zug­fahr­zeug und Anhänger Unfallschäden verursachen.

… Sie ohne gültigen Führerschein fahren und es zu einem Unfall kommt.

… ein Schaden an Ihrem Spezial- oder Bootsanhänger entsteht. Hier greift die Versicherung des Zugfahrzeugs.

Sinnvolle Ergänzungen

Mehr für Ihre Sicherheit

Kfz-Versicherung

Gut abgesichert unterwegs.

Rechtsschutzversicherung

Sein gutes Recht rundum absichern.

Risikolebensversicherung

Finanzieller Schutz für Ihre Angehörigen.

Häufige Fragen und Antworten

Was möchten Sie gerne wissen?

Menü