Besser informiert, besser entscheiden.

Finanzanalyse

Gut informiert

Die Finanzanalyse

Transparenz

Alle angelegten Standards und Normen sind nachvollziehbar und öffentlich einsehbar.

Wissenschaftlichkei

Prämissen und Rahmenparameter sind wissenschaftlich abgesichert und werden regelmäßig evaluiert.

Individualität

Eine objektive und neutrale Analyse ist die Basis für individuelle Prioritätensetzung.

Einheitlichkeit

Nur eine einheitliche Vorgehensweise bei der Analyse schafft vergleichbare Ergebnisse.

Effizienz

Ziel der Standardisierung in der Finanzberatung ist, alle relevanten Aspekte unkompliziert und schnell zu erfassen, zu verarbeiten oder verfügbar zu machen.

DIN-Standard & DIN-Normen

DIN-Standards und DIN-Normen schaffen Orientierung, Sicherheit und Verlässlichkeit – höchster Instanz.

Die Leistungen im Überblick

Das bietet Ihnen eine Finanzanalyse

Mit Hilfe der Finanzanalyse nach DIN 77230 entsteht ein ganzheitliches Bild zu den Themen Absicherung, Vorsorge und Vermögensplanung. Die Ergebnisse der Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte schaffen objektive Orientierung bei der Frage, wie Sie Ihr Budget – je nach Lebenssituation und individueller Zielsetzung – optimal einsetzen.

Die DIN-NORM 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“ ist das verlässliche Regelwerk für die objektive, vergleichbare und ganzheitliche Finanzanalyse.

Die DIN-NORM 77230 definiert wissenschaftlich fundierte, nachvollziehbare und ökonomisch sinnvolle Standards und bildet damit die Grundlage für einen umfassenden Soll-/Ist-Abgleich rund um die Finanzthemen Absicherung, Vorsorge und Vermögensplanung.

Die DIN-NORM 77230 sorgt für einen klaren Überblick über Ihre Finanzen.

Die Anwendung der zertifizierten Software durch einen zertifizierten Spezialisten bietet ein Maximum an Transparenz.

Die DIN-NORM 77230 ist ein Meilenstein in Sachen Verbraucherschutz.

Für wen sinnvoll

Eine Finanzanalyse ist in diesem Fall sinnvoll

Zahllose Prozesse und Produkte unseres täglichen Lebens sind genormt. Am bekanntesten sind das DIN A4-Format oder die Qualitätsnorm ISO9001. Ende 2018 hat ein hochkarätig besetzter Arbeitsausschuss beim Deutschen Institut für Normung „DIN“ in Berlin die DIN-Norm für Finanzanalysen verabschiedet.

Vier Jahre lang haben Experten des Verbraucherschutzes, der Finanzwissenschaft und der Finanzwirtschaft an der neuen DIN-Norm gearbeitet. Das Ergebnis ist ein Regelwerk für die Finanzanalyse, das ermöglicht, die Themen Absicherung, Vorsorge und Vermögensplanung bedarfsorientiert und individuell zu analysieren.

Dreh- und Angelpunkt der DIN-NORM 77230 ist der ganzheitliche Ansatz bei der Analyse Ihrer individuellen Finanzsituation. Die NORM kann durch standardisierte Prozesse in der Analysephase verhindern, dass die Beratung an Ihrem tatsächlichen Bedarf vorbeigeht.

Die Analyse gemäß NORM erfasst Ihre aktuelle Situation und ermittelt Ihren Bedarf bei Absicherung, Vorsorge und Vermögensplanung.

Klarheit für Ihre Entscheidung

Was leistet eine Finanzanalyse, …was nicht?

Eine Finanzanalyse leistet, …

… Ermittlung grundsätzlichen Bedarfs

… Erfassung bereits gelöster und vorhandener Finanzthemen

… Definition von Lücken unter Einbeziehung von Orientierungsgrößen

… Zuordnung in Bedarfsstufen und Prioritäten

… Erstellung von Zielgrößen

Eine Finanzanalyse leistet nicht, …

… Verkauf billiger Produkte

… Verkauf mangelhafter Produkte

… Verkauf von Produkten mit Druck

Sinnvolle Ergänzungen

Mehr für Ihre Sicherheit

Finanz- und Vorsorgeplanung

Existenzielle Versorgungslücken schließen.

Ruhestandsplanung

Der Blick in Ihre finanzielle Zukunft.

PKV-Tarifoptimierung

Der Weg zur idealen Versorgung.

Häufige Fragen und Antworten

Was möchten Sie gerne wissen?

Menü